FANDOM


Sicherheitsmaßnahmen stellen oft eine Gefährdung der Privatheit dar. Hierbei gibt es unterschiedliche Privatheitsbegriffe und Begründungen dafür weshalb Privatheit geschützt sein soll. Eine besondere Rolle spielt hier die informationelle Selbstbestimmung.

1. Privatheitsbegriff

Zentral für Privatheit ist die Zugänglichkeit bestimmter Lebensbereiche und personebezogener Daten. Ein deskriptiver Privatheitsbegriff stellt allein auf die faktische Zugänglichkeit ab. Normative Privatheitsbegriffe stellen dahingegen auf die Frage ab, welche Bereiche vor Zugänglichkeit geschützt werden sollten. Dies kann aus moralischer, rechtlicher und ethischer Perspektive unterschiedlich bewertet werden. Für die Sicherheitsethik macht es Sinn auf einen normativ-ethischen Privatheitsbegriff zurückzugreifen.

2. Wert der Privatheit

3. Abwägungen